facebook-pixel

PORTUGIESER HAND-WOUND TOURBILLON

IWC / Ref. IW545801

Offizieller Konzessionär von IWC

inkl. ausgewiesener MwSt.

72.000,00 €


inkl. Blome Service Pack

inkl. Express-Lieferung
Ref. IW545801 - Die Portugieser Hand-Wound Tourbillon kombiniert zeitlos modernes Portugieser-Design mit einem fliegenden Minuten-Tourbillon bei 6 Uhr. Der Anker und das Ankerrad wurden mit der Diamond Shell® Technologie beschichtet. Die glatte, diamant-beschichtete Oberfläche reduziert die Reibung, wodurch sich der Energiefluss im Uhrwerk verbessert. Das Gehäuse und die Krone wurden aus 18 Karat Armor Gold® gefertigt. Die applizierten arabischen Zahlen und Feuille-Zeiger in Gold harmonieren wunderschön mit dem argentéfarbenen Zifferblatt. Eigens für diese Uhr wurde das IWC- Manufakturkaliber 81905 entwickelt. Das aus 159 Einzelteilen bestehende Uhrwerk wird von Hand aufgezogen und speichert in seinem Federhaus eine Gangreserve von 84 Stunden. Durch den Sichtboden aus Saphirglas lassen sich nicht nur die Verzierungen der Brücken bewundern, sondern auch das aus massivem Gold gefertigte Medaillon mit der Inschrift «Probus Scafusia». Getragen wird diese elegante Portugieser an einem schwarzen Armband aus Alligatorenleder der italienischen Schuhmanufaktur Santoni.
Patrick Mönnig

Patrick Mönnig
Blome Uhren

Referenz
IW545801

Gehäuse
18 Karat Armor Gold®
Durchmesser: 42,4 mm
Höhe 10,8 mm
Wasserdicht 6 BAR
Saphirglas-Sichtboden
Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt

Zifferblatt
Argentéfarbenes Zifferblatt mit arabischen Ziffern
Massivgoldene Zeiger und Appliken

Uhrwerk
IWC-Manufakturkaliber 81905
Handfaufzug
Gangreserve 84 Stunden
20 Steine
159 Komponenten
Frequenz 28800.0 vph (4.0 Hz)
Genfer Streifen, Perlage
Tourbillonmechanismus mit Stoppvorrichtung
Stunde, Minute

Armband
Schwarzes Armband aus Alligatorleder von Santoni und Faltschließe aus Massivgold

Produktbeschreibung

Ref. IW545801 - Die Portugieser Hand-Wound Tourbillon kombiniert zeitlos modernes Portugieser-Design mit einem fliegenden Minuten-Tourbillon bei 6 Uhr. Der Anker und das Ankerrad wurden mit der Diamond Shell® Technologie beschichtet. Die glatte, diamant-beschichtete Oberfläche reduziert die Reibung, wodurch sich der Energiefluss im Uhrwerk verbessert. Das Gehäuse und die Krone wurden aus 18 Karat Armor Gold® gefertigt. Die applizierten arabischen Zahlen und Feuille-Zeiger in Gold harmonieren wunderschön mit dem argentéfarbenen Zifferblatt. Eigens für diese Uhr wurde das IWC- Manufakturkaliber 81905 entwickelt. Das aus 159 Einzelteilen bestehende Uhrwerk wird von Hand aufgezogen und speichert in seinem Federhaus eine Gangreserve von 84 Stunden. Durch den Sichtboden aus Saphirglas lassen sich nicht nur die Verzierungen der Brücken bewundern, sondern auch das aus massivem Gold gefertigte Medaillon mit der Inschrift «Probus Scafusia». Getragen wird diese elegante Portugieser an einem schwarzen Armband aus Alligatorenleder der italienischen Schuhmanufaktur Santoni.
Patrick Mönnig

Patrick Mönnig
Blome Uhren

Technische Details und Pflege

Armband

Leder

Gehäusehöhe

11 mm

IWC Produktline

Portugieser

Wasserdichte

6 BAR/ATM

Gangreserve

84

Gehäuse

Rund

Glas

Saphirglas

Schließe

Faltschließe

Eigenschaften

Glasboden

Eigenschaften

Manufakturwerk

Größe

Herrenuhr

Funktion

Minute

Funktion

Tourbillon

Material

Rotgold

Gehäusebreite

42 mm

Uhrwerk

Handaufzug

Zifferblatt

Arabisch

Zifferblattfarbe

Silber

Referenz
IW545801

Gehäuse
18 Karat Armor Gold®
Durchmesser: 42,4 mm
Höhe 10,8 mm
Wasserdicht 6 BAR
Saphirglas-Sichtboden
Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt

Zifferblatt
Argentéfarbenes Zifferblatt mit arabischen Ziffern
Massivgoldene Zeiger und Appliken

Uhrwerk
IWC-Manufakturkaliber 81905
Handfaufzug
Gangreserve 84 Stunden
20 Steine
159 Komponenten
Frequenz 28800.0 vph (4.0 Hz)
Genfer Streifen, Perlage
Tourbillonmechanismus mit Stoppvorrichtung
Stunde, Minute

Armband
Schwarzes Armband aus Alligatorleder von Santoni und Faltschließe aus Massivgold

© 2019 - 2022 Blome Uhren