Teutonia Sport I

Mühle Glashütte

Mühle-Glashütte-Teutonia-Sport-I-header

Mühle Glashütte Teutonia Sport I

Ob auf dem Nürburgring oder einem Downhill-Pfad inmitten der Berner Alpen: Der neuen Mühle Teutonia Sport I gelingt es nicht nur, die Zeit für eine bestimmte Strecke zu messen, sondern diese auch gleich durch Geschwindigkeit auszudrücken. Ihre Träger sind nicht nur Speedjunkies, die mit Sportwagen, Motorrad oder Mountainbike an Grenzen der Geschwindigkeit kommen. Viel mehr noch: Es sind diejenigen, welche ihr eigenes Limit ständig neu definieren und dabei auf eine Uhr zurückgreifen, die Zeitmessung mit Geschwindigkeit kombiniert.

Möglich wird dies durch die Tachymeter-Funktion des neuen Sport-Chronographen aus dem sächsischen Glashütte. Beim Stoppen der Zeit, in der eine Strecke von 1.000 Metern zurückgelegt wird, kann die erreichte Geschwindigkeit mit nur einem Blick auf die rote Skala des Rehauts abgelesen werden. Die neue Teutonia Sport I richtet sich somit an sportliche Allrounder und ist optimal auf die Erfordernisse eines sportlichen Trägers abgestimmt.


Mühle Glashütte

Teutonia Sport I

M1-29-63-NB

Ref. M1-29-63-NB - Teutonia Sport I - Ob Nürburgring oder ein Downhill-Pfad in den Berner Alpen: die neue Teutonia Sport I brennt nicht nur darauf, die Zeit für eine bestimmte Strecke zu messen, sie möchte diese am liebsten auch gleich in Geschwindigkeit übersetzen. Möglich macht das die Tachymeter-Funktion des neuen Sport-Chronographen aus Glashütte. Bezogen auf eine Strecke von 1000 Metern kann man die Geschwindigkeit mit einem Blick auf die rote Skala des Rehauts ablesen. Damit ist die Teutonia...
Alle Produktdetails

Charakteristisch für den neuen Zeitmesser ist die für Mühle typische Robustheit und patentierte Spechthalsregulierung mit dem Automatikwerk MU9413. Indizes und Zeiger wurden großflächig mit Super-LumiNova versehen, was dem Träger auch bei schlechten Licht- oder Sichtverhältnissen eine optimale Ablesbarkeit garantiert. Selbst ein kräftiger Regenschauer ist für den Sportler kein Grund, sich von der Strecke abdrängen zu lassen. Das Gehäuse ist bis 10 bar wasserdicht und richtet sich an Sportler, die sich durch nichts von ihren Aktivitäten abbringen lassen.

Neben Funktionalität verfügt der Zeitmesser auch über Ästhetik. Das schwarze Zifferblatt vermittelt seinem Betrachter eine Instrumentenoptik. Drei Totalisatoren mit grauen Umrandungen heben sich vom Zifferblatt ab, während eine zentrale Stoppsekunde in der Farbe Rot einen Kontrast bildet. Dennoch ist die Uhr ein Blickfang, die über filigran verarbeitete Details verfügt und durch ein markantes, maskulines Auftreten glänzt. Die Drücker des Chronographen und eine nach beiden Seiten drehbare Lünette verstärken diese Wahrnehmung. Natürlich besitzt der Zeitmesser die für Mühle charakteristischen Tugenden, wie Präzision, Robustheit und optimale Ablesbarkeit.

Mühle Glashütte gelang es, mit dem Chronographen die Teutonia-Familie um eine neue Variante zu ergänzen, die doch ganz anders ist. Die bisherigen Modelle zeichneten sich durch bodenständigen Luxus und elegante Ausstrahlung aus. Die neue Teutonia Sport I richtet sich an Träger mit einem Faible für Geschwindigkeit, behält aber dennoch alle Merkmale der Modellfamilie bei.

 
Erhalten Sie neue Infos aus der Uhrenwelt mit unserem Newsletter
Durch Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

© 2019 Blome Uhren