Da Vinci Moon Phase 36

IWC Schaffhausen

IWC-Da-Vinci-Moon-Phase-header

IWC Da Vinci Automatic Moon Phase 36

Gleich durch drei neue Modelle der IWC Schaffhausen Da Vinci Automatic Moon Phase 36 kehrt eine Damenuhr mit Mondphasenanzeige zurück. Gleichzeitig bedeuten die neuen Zeitmesser eine Ehrerbietung an eine Ikone.

Alle Versionen besitzen einen Gehäusedurchmesser von 36 Millimetern, eine Mondphasenkomplikation und eine halbrunde Krone. Die Zeitmesser verfügen über ein argentéfarbenes Zifferblatt und sind bei einer Gangreserve von 42 Stunden bis 3 bar wasserdicht. (Ref. IW459306/IW459307/IW459308).

Der abgesetzte Innenkreis erzeugt bei den Zifferblättern eine klare Struktur, die gleichzeitig die Kreisform betont. Bewegliche Bandanstösse stellen sicher, dass die Hörner nicht hervortreten, sodass sich die Armbänder sanft auch an schmale Handgelenke schmiegen. Die Uhren werden vom mechanischen Automatikwerk Kaliber 35800 angetrieben. Anwenderinnen können die Zentralsekunde zum Einstellen des Zeitmessers über die Krone stoppen.


Die Variante in 18-Karat-Rotgold (Ref. IW459308) wird durch eine gold-blaue Mondphase vervollständigt. Die klassische Mondphase einschließlich Räderwerk stellt die abgerundete Dauer eines Mondmonates mit 29,5 Tagen dar, obwohl ein Mondmonat eigentlich 29,53 Tage hat. Das Räderwerk bewegt die Mondphasenscheibe einmal täglich um einen Zahn weiter, wodurch die Mondphase richtig dargestellt wird. Die Anzeige kann durch einen Stift über einen Korrekturdrücker bei der "2" aktualisiert werden.

 


IWC

DA VINCI AUTOMATIC MOON PHASE 36

IW459308

Ref. IW459308 - Die IWC Da Vinci Automatic Moon Phase 36 bringt die Mondphase zurück auf das Zifferblatt. Eine glänzende Mondscheibe und schimmernde Sterne auf dunklem Hintergrund bereichern das Zifferblatt dieses Damenmodells. Die beweglichen Bandanstöße sorgen dafür, dass das Modell auch an schmalen Handgelenken perfekt sitzt. Warm und feminin schmeichelt dieses Modell aus 750/- Rotgold dem Handgelenk.
Alle Produktdetails

Das zweite Modell aus Edelstahl mit sertierter Lünete (Ref IW459307) wird von 54 reinweißen Diamanten umrahmt. Diese Version wird durch ein dunkelbraunes Alligatorlederarmband mit Butterfly-Schliesse ergänzt. Ziffern, Stunden- und Minutenanzeiger bestehen aus goldenen Farbtönen. Der Sekundenanzeiger ist in einem einzigartigen Blau gehalten, das farblich mit der gold-blauen Mondphasenanzeige harmoniert.


IWC

DA VINCI AUTOMATIC MOON PHASE 36

IW459307

Ref. IW459307 - Die IWC Da Vinci Automatic Moon Phase 36 bringt die Mondphase zurück auf das Zifferblatt. Eine glänzende Mondscheibe und schimmernde Sterne auf dunklem Hintergrund bereichern das Zifferblatt dieses Damenmodells. Die beweglichen Bandanstöße sorgen dafür, dass das Modell auch an schmalen Handgelenken perfekt sitzt. Als Highlight verfügt dieses Modell über eine Diamantlünette aus 54 weißen Diamanten.
Alle Produktdetails

IWC

DA VINCI AUTOMATIC MOON PHASE 36

IW459306

Ref. IW459306 - Die IWC Da Vinci Automatic Moon Phase 36 bringt die Mondphase zurück auf das Zifferblatt. Eine glänzende Mondscheibe und schimmernde Sterne auf dunklem Hintergrund bereichern das Zifferblatt dieses Damenmodells. Die beweglichen Bandanstöße sorgen dafür, dass das Modell auch an schmalen Handgelenken perfekt sitzt.
Alle Produktdetails

Bei dem dritten Zeitmesser (Ref. IW459306) aus Edelstahl erscheinen nicht nur Mond und Sterne silbern, sondern auch das Zifferblatt. Anzeigen, Himmel und das Lederarmband mit Butterfly-Schliesse sind in edlem Dunkelblau gehalten und bilden einen edlen Kontrast zum Zifferblatt.

IWC würdigt den Namensgeber der Meisterwerke Leonardo da Vinci mit der Darstellung der "Blume des Lebens", welche auf den Rückseiten der Modelle der Da Vinco Automatic Moon Phase 36 eingraviert ist. Da Vinci schuf zahlreiche Skizzen, die sich mit mathematisch konstruierten Kreisstrukturen beschäftigten. Diese schließen Unregelmäßigkeiten aus und es hat den Anschein, dass alles miteinander verbunden ist. Aus den daraus entwickelten geometrischen Formen lassen sich viele mathematische sowie universelle Gesetzmäßigkeiten herleiten. Hier finden sich der Satz des Pythagoras, der Goldene Schnitt, die Platonischen Körper und Da Vincis Studien zur menschlichen Proportion wieder.

Durch die Verwendung edler Materialien wurden diese Uhren für Trägerinnen geschaffen, die eine Vorliebe für technische Raffinessen und einen Hauch von Luxus besitzen. Eben die Hommage an ein Genie der Renaissance durch edle, moderne Technik. Dazu noch außerordentlich feminin!

 
Erhalten Sie neue Infos aus der Uhrenwelt mit unserem Newsletter
Durch Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

© 2019 Blome Uhren