Club Campus

NOMOS Glashütte

Nomos-Club-Campus-header

Nomos Glashütte Campus

Abitur, Karriere, eine Weltreise oder der Beginn des Studiums: Besondere Anlässe sind immer auch der Aufbruch in eine neue Lebensphase. Natürlich ist das Erwachsenwerden nicht immer leicht. Das neue Uhrentrio Nomos Campus kann jedoch ein Zeichen dieses Starts in einen neuen Lebensabschnitt setzen. Die Zeitmesser sind nicht nur verlässliche Begleiter für alles, was noch kommen mag, sondern gleichzeitig gute Investitionen in die Zukunft.

Im sächsischen Glashütte entschied man zu Recht, dass eine mechanische Armbanduhr aus einer hervorragenden Manufaktur ein ideales Geschenk für einen neuen Lebensabschnitt ist.

Die Uhrenkollektion verfügt über ein neues Design. Sie spricht sogar zwei Sprachen, denn auf dem Zifferblatt befinden sich auf der einen Hälfte arabische und auf der anderen Hälfte römische Ziffern. Diese heben sich von den mal hellen oder mal dunklen Zifferblättern ab und verschaffen den neuen Zeitmessern einen einzigartigen Wiedererkennungswert. Durch blau leuchtendes Superluminova sind sie auch im Dunkeln gut ablesbar.


NOMOS Glashütte

Club Campus

708

Ref. 708 - Die Kleine aus der Campus-Equipe ist farblich etwas zarter gestaltet als ihre beiden Kollegen, aber genauso hart im Nehmen: Das Gehäuse aus Edelstahl und Saphirglas hält so ziemlich allem stand. Zeiger und Indizes leuchten im Dunkeln, das Zifferblatt zeigt neben arabischen auch zwei römischen Ziffern – cui honorem, honorem!
Alle Produktdetails

Drei Modelle

Gleich drei neue Modelle wurden lanciert und mit einem robusten Gehäuse aus Edelstahl sowie einem gewölbten Saphirglas ausgestattet. Die Uhren basieren in allen drei Ausführungen auf dem robusten Nomos-Klassiker Club. Sie sind zudem noch bis 100 Meter wasserdicht und wurden mit dem bewährten Manufakturkaliber Alpha ausgestattet.

Die Club-Campus für schmale Handgelenke ist eine Version in der klassischen Größe von 36 Millimetern mit weiß versilbertem Zifferblatt und einer roten Kontur um Stundenindizes und Ziffern. Sie strahlt Frische aus und wirkt durch ihr Band aus Kalbsveloursleder noch eleganter.

Das männliche Gegenstück verfügt über 38 Millimeter Größe und ein anthrazitfarbenes Band.

 


NOMOS Glashütte

Club 38 Campus

735

Ref. 735 - Aufsehen erregen, ohne anzugeben? Geht ganz leicht: mit dem zweisprachigen Zifferblatt von Club Campus 38. Das 38,5-Millimeter-Gehäuse ist rundherum großzügig und stabil. Dieser Zeitmesser sieht immer gut aus, zum Anzug, auf Weltreise, beim Durch-die-Nacht-Tanzen. Robust ist er ohnehin: Härter als das Saphirglas ist nur ein Diamant.
Alle Produktdetails

Die dritte und gleichzeitig markanteste Variante ist die Club-38-Campus-Nacht. Dieses Modell verfügt über ein dunkles mit Ruthenium beschichtetes Zifferblatt, dessen blaue Konturen und ein Kalbsvelourslederband in Anthrazit besonders erwachsen wirken.


NOMOS Glashütte

Club Campus 38 Nacht

736

Ref. 736 - Die dunkle Variante von Campus rettet ein Stück der Nacht in den Tag. Und hilft bei der Orientierung in allen Lebenslagen – Ziffern und Zeiger leuchten im Dunkeln. Markant, sportlich und unkompliziert, ein Stückchen Glashütter Luxus für alle Nachtschwärmer und Frühaufsteher. Und eine Uhr fürs Leben.
Alle Produktdetails

Erschwinglichkeit und persönliche Note durch eine Gravur 

Bislang gab es am Uhrenmarkt kein Angebot, das mit diesen Modellen vergleichbar ist. Damit die Zeitmesser für ihre jungen Träger erschwinglich bleiben, wurden sie von den Glashüttener subventioniert. Zusätzlich gibt es für die Nomos Glashütte Campus Uhrenmodelle noch eine persönliche Gravur, welche auf dem Stahlboden angebracht wird. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt; es können der Name des Trägers, das Datum des Studienabschlusses oder eine Widmung eingetragen werden. Ein spezifisches Statement zu einem besonderen Anlass betont den individuellen Charakter der Uhr und seines Trägers.

 
Erhalten Sie neue Infos aus der Uhrenwelt mit unserem Newsletter
Durch Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

© 2019 Blome Uhren