At Work Series

NOMOS Glashütte

Nomos-At-Work-header

Lange Sitzungen, kleine Besprechungen, Geschäftsreisen oder das Home Office: Arbeit ist nun mal der Lauf der Dinge. Sie bestimmt unser Leben, denn schließlich wollen wir uns auch etwas leisten, gönnen oder müssen einfach den Lebensunterhalt sichern. So sind viele Menschen täglich "At Work".

Nomos Glashütte hat nun für Männer die neue Uhrenserie At Work entwickelt. Alle Modelle garantieren einen stilechten Auftritt und sind als klassische Uhren für das Büro einfach der Hingucker. Sie sind zudem durch ihre wunderbares flaches Gehäuse sehr angenehm zu tragen. Die Sachsen bestätigen durch diese Serie erneut und unvergleichbar ihre Leidenschaft für stilvolle Zeitmesser und stellten dadurch wieder ihr riesiges Wissen als Uhrmacher unter Beweis.

Die neue Serie At Work entstand aus den Grundmodellen Tangente, Metro, Orion sowie Tetra. Die Herrenuhren verfügen über einen Durchmesser von nur 39 Millimetern. Sie sind daher superflach.

Highlights sind die Modelle mit der neuen Farbe "Silvercut", deren silbergraues Zifferblatt sehr aufwendig hergestellt wird. Der kühle Ton in Grau wird durch ein neustufiges Verfahren durch mehrfaches Lackieren und Nassstrahlen des vergoldeten, rhodinierten Zifferblattrohlings entwickelt. Anschließend werden tausendstel Millimeter abgetragen. Somit ist nicht nur die Uhr selbst superflach, sondern auch das Zifferblatt. Die Stunden werden durch rote Punkte markiert.

Neben den Modellen in Silvercut gibt es auch At Work Varianten in den Zifferblattfarben "Weißversilbert" sowie "Nachtblau". Ein Upgrade stellt das Modell "Metro" aus Roségold dar, das über ein Gehäuse aus 18-Karat-Gold verfügt.

Mit ihren nur 39 Millimetern Durchmesser und einem einzigartigen, flachen Gehäuse passen die Modelle Tangente, Metro, Orion und Tera unter jede Manschette. Sie sind nicht nur ideal proportioniert, sondern attestieren ihrem Träger Kompetenz im Leben oder im Beruf, eben "At Work", aber auch in Bezug auf Uhren. Auch außerhalb von Büros ohne Krawattenzwang sehen sie fabelhaft aus.

Im Gehäuse arbeitet das High-End-Automatikkaliber DUW 3001 mit allerhöchster Präzision. Das Kaliber liefert Höchstleistungen, ohne jedoch dabei dick aufzutragen. Immerhin zählen Handaufzüge von Nomos Glashütte schon lange zu den Klassikern des Uhrenmarktes. Durch das DUW 3001 und die Designästhetik, welche von Bauhaus und dem Deutschen Werkbund geprägt wurde, werden auch die neuen Automatikmodelle zu absoluten Klassikern und gleichzeitig sicheren Investitionen.

Nomos Glashütte sorgte durch seine neue technische Sensation für ein kleines Beben innerhalb der Uhrenbranche. Das hauseigene Nomos-Kaliber DUW 3001 ist mit seinen nur 3,2 Millimetern Höhe äußerst flach, aber dennoch hochpräzise. Es ist zudem sehr effizient, weil der Wirkungsgrad des Laufwerks fast 94,2 Prozent beträgt. Demach liegt der Reibungsverlust gerade einmal bei 5,8 Prozent. Der Verlust beträgt normalerweise etwa 20 Prozent. Zudem verfügt der Nomos-Motor neben Handarbeit auch über Hochtechnologie. Das eigene Nomos-Swing-System, das das Herz des Uhrwerks darstellt, gewährt allerhöchste Präzision für den richtigen Takt.

Daneben besitzen die neuen Zeitmesser weitere Features, wie Sekundenstopp, einen beidseitig aufziehbaren Rotor, die Glashüttener Dreiviertelplatine, das DUW-Reguliersystem, eine Feinregulierung in sechs Lagen sowie 27 Rubine. Temperaturgebläute Schrauben und rhodinierte Werkoberflächen mit Streifenschliff und Nomos-Perlage runden die neuen Uhrenmodelle ab.

Alle 14 Versionen der At Work Serie sind sehr dünn, aber nicht zu dünn.

Bei den neuen Modellen merkt man das Selbstbewusstsein eines Klassikers, welcher am Handgelenk seines Trägers Karriere macht. Egal ob in einem Sitzungssaal, in einer Kanzlei oder im Creativ-Studio; ob in Brüssel, Köln, Paris oder Mailand: die richtige Uhr - nicht nur für Männer, die Profis im Job - eben At Work - sind, sondern für alle, die stilvolle Zeitmesser schätzen.


NOMOS Glashütte

Tangente neomatik 39

140

Ref. 140 - Für alle, denen Geradlinigkeit so wichtig ist wie Präzision: Tangente neomatik 39 begleitet stilsicher durch den Arbeitstag. Die temperaturgebläuten Zeiger auf weiß versilbertem Zifferblatt passen zum Anzug wie zum Casual Look. Groß, markant, souverän – und so flach wie eine Handaufzugsuhr. NOMOS-Automatik(wunder)werk DUW 3001 macht’s möglich.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Tangente neomatik 39 silvercut

141

Ref. 141 - Der NOMOS-Klassiker in groß und automatisch, besonders markant mit horizontal geschliffenem Silvercut-Zifferblatt – glänzender Auftritt garantiert! Superflach und gleichzeitig höchst präzise ist das hauseigene NOMOS-Automatikwerk DUW 3001 im Innern. Arbeitet auch nach Feierabend unermüdlich durch – kräftiges Händeschütteln genügt.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Tangente neomatik 39 nachtblau

142

Ref. 142 - Erfolg heißt: Bestleistungen liefern statt dick aufzutragen. Diese große, trotzdem extrem flache und präzise Automatikuhr macht es vor. Der berühmte NOMOS-Klassiker arbeitet hier mit dem neuen neomatik-Kaliber. Er passt souverän unter jede Manschette – und mit seinem nachtblauen Zifferblatt auch nach der Arbeit überall hin.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Metro neomatik 39

1113

Ref. 1113 - Der moderne NOMOS-Bestseller in groß und automatisch – dabei so flach wie eine Handaufzugsuhr. Möglich macht dies das hauseigene Manufakturkaliber DUW 3001, ein Wunderwerk deutscher Ingenieurskunst: maximale Präzision bei einer Höhe von nur 3,2, Millimetern. Stilsicher und zeitlos bleibt das Metro-Design: klassisch, weltgewandt, cool
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Metro neomatik 39 silvercut

1114

Ref. 1114 - Metro silvercut ist die Automatikuhr für den besonders souveränen Auftritt: mit besten Proportionen, markant und groß, dabei unglaublich flach und präzise dank neomatik-Kaliber. Klassisch seriös wirkt auch das minimalistische Blatt in kühlem Silbergrau – die Stundenindizes in Lippenstiftrot erzählen dabei stumm von letzter Nacht.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Metro neomatik 39 nachtblau

1115

Ref. 1115 - Wer vorankommen will, nimmt die Metro: Die große Automatikuhr, gestaltet von Mark Braun, im tiefen Blau der Nacht hinterlässt vor und nach Feierabend einen souverän-stilsicheren Eindruck. Ihre perfekten Proportionen verdankt diese NOMOS-Uhr dem extrem flachen und dabei höchst präzisen Automatikkaliber DUW 3001 – handgefertigt in Glashütte.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Metro Roségold neomatik 39

1180

Ref. 1180 - Eine große Uhr für Menschen mit großen Ideen: der NOMOS-Bestseller Metro in einem Gehäuse aus 18-karätigem Gold, ausgestattet mit dem revolutionären NOMOS-Automatikkaliber DUW 3001, das die Uhr schön flach hält und dabei höchste Präzision sichert. Das Maximum an Stil und Eleganz – wohl: die Metro schlechthin.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Orion neomatik 39

340

Ref. 340 - Wenn alle im Büro nach der Uhr fragen, obwohl sie die Zeit längst kennen, kann das an dieser Orion liegen. Groß, maskulin, automatisch, ultraflach und hochpräzise – und dabei so zeitlos schön, wie es eben nur NOMOS-Klassiker Orion ist: mit temperaturgebläuten Zeigern und goldenen Indizes auf silberweißem Blatt.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Orion neomatik 39 weiß

341

Ref. 341 - Mehr Raum fürs Wesentliche: Orion mit 39 Millimetern Durchmesser, ganz in Weiß und automatisch, mit diamantierten Indizes und rhodinierten Zeigern; kleine Ziffern in der Minutenskala, keine Farben, nur höchste deutsche Ingenieurskunst und bestes Industriedesign. Durch den Saphirglasboden sieht man den Motor, der diese Uhr so flach und so präzise macht: NOMOS-Automatikkaliber DUW 3001.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Orion neomatik 39 silvercut

342

Ref. 342 - Ab und an mal nach den Sternen greifen: Nach Orion silvercut zum Beispiel, die als große, aber superflache Automatikuhr mit silber geschliffenem Zifferblatt an souveräner Eleganz kaum zu überbieten ist. Für höchste Präzision und perfekte Proportionen sorgt ein hausgemachter Superstar: NOMOS-Kaliber DUW 3001.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Orion neomatik 39 nachtblau

343

Ref. 343 - Ein großer neuer Stern am Nachthimmel: Endlich gibt es Design-Klassiker Orion in markantem, tiefem Blau – als extragroße, extraflache, extrapräzise Automatikuhr für jene, die es nicht nötig haben, dick aufzutragen. Mit diamantierten Indizes, rhodinierten Zeigern und, auf sechs Uhr, einer kleinen Sternschnuppe, die nie verglüht: dem Sekundenzeiger in neonorange.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Tetra neomatik 39

421

Ref. 421 - Die Quadratur des Kreises: Wem stehen eckige Uhren besser – Männern oder Frauen? Denn eckig ist nicht gleich eckig: Mit einer Kantenlänge von 33 Millimetern und cyanblauen Akzenten erscheint Tetra neomatik äußerst sportlich und maskulin. Das superflache Automatikwerk DUW 3001 allerdings tickt Herren wie Damen gleichermaßen an.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Tetra neomatik 39 silvercut

423

Ref. 423 - Eine unserer markantesten Uhren: der eckige NOMOS-Klassiker mit einer stolzen Diagonalen von 46 Millimetern, ultraflachem und hochpräzisem Automatikkaliber und kühl-elegantem Zifferblatt in geschliffenem Silbergrau. Mit nur 7,2 Millimetern Höhe (nahezu unglaublich für eine Automatikuhr von derartiger Präzision) passt Tetra silvercut zudem bequem unter die Manschette.
Alle Produktdetails

NOMOS Glashütte

Tetra neomatik 39 nachtblau

422

Ref. 422 - Der eckige NOMOS-Klassiker Tetra in automatisch. Das nachtblaue Zifferblatt bildet die perfekte Kulisse für die grüne Minuterie und den neonorangenen Sekundenzeiger. Das Automatikkaliber ist nur 3,2 Millimeter hoch, deshalb bleibt die Uhr flach – und mit einer Diagonale von 46 Millimetern bereit für jedes noch so männliche Handgelenk.
Alle Produktdetails
Erhalten Sie neue Infos aus der Uhrenwelt mit unserem Newsletter
Durch Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

© 2019 Blome Uhren