Club Campus neomatik 39

NOMOS Glashütte / Ref. 766

Offizieller Konzessionär von NOMOS Glashütte

inkl. ausgewiesener MwSt.

2.600,00 €


inkl. Blome Service Pack

inkl. Express-Lieferung
Ref. 766 - Das vielleicht beste Geschenk, das man jemandem (oder sogar sich selbst) machen kann: Club Campus neomatik 39 ist eines von drei neuen Automatikmodellen der Serie Campus. Ausnehmend flach, höchst präzise und erschwinglich – eine Uhr für den nächsten Schritt im Leben, ob mit Krawatte oder ohne. Neu bei NOMOS: das Metallband.
Florian Blum

Florian Blum
Blome Uhren

Referenz
766

Gehäuse
Edelstahl, zweiteilig
Durchmesser 39,5 mm
Saphirglasboden
Gewölbtes Saphirglas, innen entspiegelt
Höhe 8,4 mm
Gewicht 58,0 g
Wasserdicht: bis 20 atm (200 Meter)

Zifferblatt
Indizes, römische und arabische Ziffern
Galvanisiert, weiß versilbert
Stundenziffern sowie Indizes mit Superluminova in Dunkelblau (blau nachleuchtend)
Zeiger: rhodiniert, Stunden- und Minutenzeiger mit Superluminova weiß ausgelegt (blau nachleuchtend)

Uhrwerk
DUW 3001 – neomatok-Manufakturkaliber mit Automatikaufzug
NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter Unruhspirale. (DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)
Glashütter Dreiviertelplatine; NOMOS-Unruhbrücke; 27 Rubine; beidseitig aufziehender Rotor; Incabloc-Stoßsicherung; NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter
Unruhspirale; DUW-Reguliersystem; feinreguliert in sechs Lagen; temperaturgebläute Schrauben; rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage
Gangdauer: bis zu 43 Stunden
Durchmesser: 12 ¾ Linien (28,8 mm)
Werkhöhe: 3,2 mm
Stunde, Minute, kleine Sekunde

Armband
Metallarmband mit Flügelschließe, Bandanstoß 20 mm
Lieferumfang: Lederetui

Produktbeschreibung

Ref. 766 - Das vielleicht beste Geschenk, das man jemandem (oder sogar sich selbst) machen kann: Club Campus neomatik 39 ist eines von drei neuen Automatikmodellen der Serie Campus. Ausnehmend flach, höchst präzise und erschwinglich – eine Uhr für den nächsten Schritt im Leben, ob mit Krawatte oder ohne. Neu bei NOMOS: das Metallband.
Florian Blum

Florian Blum
Blome Uhren

Technische Details und Pflege

Gehäuse

Rund

Glas

Entspiegelt

Glas

Saphirglas

Zeiger

Leuchtfarbe

Armband

Edelstahl

Schließe

Faltschließe

Eigenschaften

Glasboden

Eigenschaften

Manufakturwerk

Größe

Damenuhr

Größe

Herrenuhr

Funktion

Dezentrale Sekunde

Funktion

Kleine Sekunde

Funktion

Minute

Funktion

Sekunde

Funktion

Stunde

Material

Edelstahl

Gehäusebreite

39,5 mm

Uhrwerk

Automatik

Gehäusehöhe

8,4 mm

Zifferblatt

Arabisch

Zifferblatt

Index

Zifferblatt

Römisch

Wasserdichte

20 BAR/ATM

Zifferblattfarbe

Silber

Nomos Produktlinie

Club

Gangreserve

43

Referenz
766

Gehäuse
Edelstahl, zweiteilig
Durchmesser 39,5 mm
Saphirglasboden
Gewölbtes Saphirglas, innen entspiegelt
Höhe 8,4 mm
Gewicht 58,0 g
Wasserdicht: bis 20 atm (200 Meter)

Zifferblatt
Indizes, römische und arabische Ziffern
Galvanisiert, weiß versilbert
Stundenziffern sowie Indizes mit Superluminova in Dunkelblau (blau nachleuchtend)
Zeiger: rhodiniert, Stunden- und Minutenzeiger mit Superluminova weiß ausgelegt (blau nachleuchtend)

Uhrwerk
DUW 3001 – neomatok-Manufakturkaliber mit Automatikaufzug
NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter Unruhspirale. (DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)
Glashütter Dreiviertelplatine; NOMOS-Unruhbrücke; 27 Rubine; beidseitig aufziehender Rotor; Incabloc-Stoßsicherung; NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter
Unruhspirale; DUW-Reguliersystem; feinreguliert in sechs Lagen; temperaturgebläute Schrauben; rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage
Gangdauer: bis zu 43 Stunden
Durchmesser: 12 ¾ Linien (28,8 mm)
Werkhöhe: 3,2 mm
Stunde, Minute, kleine Sekunde

Armband
Metallarmband mit Flügelschließe, Bandanstoß 20 mm
Lieferumfang: Lederetui

© 2019 Blome Uhren