facebook-pixel

Ludwig Neomatik 41 Datum

NOMOS Glashütte / Ref. 261

Offizieller Konzessionär von NOMOS Glashütte

inkl. ausgewiesener MwSt.

3.140,00 €


inkl. Blome Service Pack

inkl. Express-Lieferung

Ref. 261 - Mit neomatik Datum ist diese klassische NOMOS-Uhr noch einmal gewachsen und zeigt überaus komfortabel, der Wievielte gerade ist. Die großzügige Datumsanzeige auf der Drei trägt arabische Ziffern zwischen all den römischen; alle wurden extra für diese Uhr gezeichnet. Die NOMOS-typischen schlanken Zeiger sind temperaturgebläut und verleihen dem weiß versilberten Zifferblatt zusätzlichen Glanz.

Florian Blum

Florian Blum
Blome Uhren

Referenz
261

Gehäuse
Edelstahl, dreiteilig
Durchmesser 40,5 mm
Höhe 7,7 mm
Saphirglas entspiegelt
Saphirglasboden
Wasserdicht 5 ATM

Zifferbaltt
Weiß versilbert, galvanisiert mit Römischen Ziffern und Indizes
Zeiger: Edelstahl, temperaturgebläut

Uhrwerk
Manufakturkaliber DUW 6101 – Neomatik-Manufakturkaliber mit  Automatikaufzug
NOMOS-Swing-System mit Unruhspirale temperaturgebläut
(DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)
Werkdurchmesser: 15 ½ Linien (35,2 mm)
Werkhöhe 3,6 mm
Gangreserve ca. 42 Stunden
27 Rubine
Doppelt verschraubte NOMOS-Unruhbrücke, Glashütter
Dreiviertelplatine
beidseitig aufziehender Rotor mit vergoldeter, erhabener Gravur
DUW-Reguliersystem, reguliert in sechs Lagen, Schrauben
temperaturgebläut
Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage
Stunde, Minute, Kleine Sekunde bei 6 Uhr, Datumsanzeige bei 3 Uhr, Sekundenstopp

Armband
Schwarzes rembordiertes Band aus Horween Genuine Shell Cordovan-Leder, mit NOMOS-Flügelschließe

Produktbeschreibung

Ref. 261 - Mit neomatik Datum ist diese klassische NOMOS-Uhr noch einmal gewachsen und zeigt überaus komfortabel, der Wievielte gerade ist. Die großzügige Datumsanzeige auf der Drei trägt arabische Ziffern zwischen all den römischen; alle wurden extra für diese Uhr gezeichnet. Die NOMOS-typischen schlanken Zeiger sind temperaturgebläut und verleihen dem weiß versilberten Zifferblatt zusätzlichen Glanz.

Florian Blum

Florian Blum
Blome Uhren

Technische Details und Pflege

Armband

Leder

Gehäusehöhe

7,68 mm

Wasserdichte

5 BAR/ATM

Nomos Produktlinie

Ludwig

Gangreserve

42

Gehäuse

Rund

Glas

Entspiegelt

Glas

Saphirglas

Schließe

Dornschließe

Eigenschaften

Glasboden

Eigenschaften

Manufakturwerk

Größe

Herrenuhr

Funktion

Datumsanzeige

Funktion

Dezentrale Sekunde

Funktion

Kleine Sekunde

Funktion

Minute

Funktion

Sekunde

Funktion

Stunde

Material

Edelstahl

Gehäusebreite

40,50 mm

Uhrwerk

Automatik

Zifferblatt

Römisch

Zifferblattfarbe

Silber

Gehäusebreite

41 mm

Gehäusehöhe

8 mm

Referenz
261

Gehäuse
Edelstahl, dreiteilig
Durchmesser 40,5 mm
Höhe 7,7 mm
Saphirglas entspiegelt
Saphirglasboden
Wasserdicht 5 ATM

Zifferbaltt
Weiß versilbert, galvanisiert mit Römischen Ziffern und Indizes
Zeiger: Edelstahl, temperaturgebläut

Uhrwerk
Manufakturkaliber DUW 6101 – Neomatik-Manufakturkaliber mit  Automatikaufzug
NOMOS-Swing-System mit Unruhspirale temperaturgebläut
(DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)
Werkdurchmesser: 15 ½ Linien (35,2 mm)
Werkhöhe 3,6 mm
Gangreserve ca. 42 Stunden
27 Rubine
Doppelt verschraubte NOMOS-Unruhbrücke, Glashütter
Dreiviertelplatine
beidseitig aufziehender Rotor mit vergoldeter, erhabener Gravur
DUW-Reguliersystem, reguliert in sechs Lagen, Schrauben
temperaturgebläut
Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage
Stunde, Minute, Kleine Sekunde bei 6 Uhr, Datumsanzeige bei 3 Uhr, Sekundenstopp

Armband
Schwarzes rembordiertes Band aus Horween Genuine Shell Cordovan-Leder, mit NOMOS-Flügelschließe

© 2019 - 2021 Blome Uhren