PORTUGIESER AUTOMATIC 40

IWC / Ref. IW358305

Offizieller Konzessionär von IWC

inkl. ausgewiesener MwSt.

7.000,00 €


inkl. Blome Service Pack

inkl. Express-Lieferung
Ref. IW358305 - Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“: Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.
Patrick Mönnig

Patrick Mönnig
Blome Uhren

Referenz
IW358305

Gehäuse
Edelstahl
Durchmessser: 40,4 mm
Höhe 12,3 mm
Wasserdicht 3 BAR
Saphirglas-Sichtboden
Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt

Zifferblatt
Blaues Zifferblatt mit arabischen Ziffern
Rhodinierte Zeiger und Appliken

Uhrwerk
IWC-Manufakturkaliber 82200
Automatischer Pellaton-Aufzug
Gangreserve nach Vollaufzug 60 Stunden
31 Steine
224 Komponenten
Frequenz 28800.0 vph (4.0 Hz)
Genfer Streifen, Perlage
Stunde, Minute, kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung

Armband
Schwarzes Alligatorlederarmband mit Butterfly-Faltschliesse
Bandbreite 20 mm

Produktbeschreibung

Ref. IW358305 - Ein klar strukturiertes, offenes Zifferblatt, eine charakteristische Minutenskala und die kleine Sekunde bei „6 Uhr“: Mit der Referenz 325 hat IWC in den späten 1930er-Jahren eine klassische Formensprache begründet, die sich seither wie ein roter Faden durch die Geschichte der Portugieser-Familie zieht. Jetzt kehrt das zeitlos moderne Design mit einem neuen Automatikmodell im kompakten Durchmesser von 40 Millimetern in die Kollektion zurück. Angetrieben wird die Portugieser Automatic 40 vom IWC-Manufakturkaliber 82200. Das hochwertige und robuste Automatikwerk verfügt über einen Pellaton-Aufzug mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Keramik, der eine Gangreserve von 60 Stunden aufbaut. Dieses Modell hat ein Gehäuse aus Edelstahl, ein blaues Zifferblatt sowie rhodinierte Zeiger und Appliken. Es wird an einem schwarzen Alligatorlederarmband getragen. Die neu entwickelte Butterfly-Faltschliesse sorgt für einen hohen Tragekomfort.
Patrick Mönnig

Patrick Mönnig
Blome Uhren

Technische Details und Pflege

Gehäuse

Rund

Glas

Entspiegelt

Glas

Saphirglas

Armband

Kroko/Alligatorleder

Eigenschaften

Glasboden

Eigenschaften

Manufakturwerk

Größe

Herrenuhr

Funktion

Dezentrale Sekunde

Funktion

Kleine Sekunde

Funktion

Minute

Funktion

Sekunde

Funktion

Stunde

Material

Edelstahl

Gehäusebreite

40,4 mm

Uhrwerk

Automatik

Gehäusehöhe

12,3 mm

Zifferblatt

Arabisch

IWC Produktline

Portugieser

Wasserdichte

3 BAR/ATM

Zifferblattfarbe

Blau

Gangreserve

60

Referenz
IW358305

Gehäuse
Edelstahl
Durchmessser: 40,4 mm
Höhe 12,3 mm
Wasserdicht 3 BAR
Saphirglas-Sichtboden
Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt

Zifferblatt
Blaues Zifferblatt mit arabischen Ziffern
Rhodinierte Zeiger und Appliken

Uhrwerk
IWC-Manufakturkaliber 82200
Automatischer Pellaton-Aufzug
Gangreserve nach Vollaufzug 60 Stunden
31 Steine
224 Komponenten
Frequenz 28800.0 vph (4.0 Hz)
Genfer Streifen, Perlage
Stunde, Minute, kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung

Armband
Schwarzes Alligatorlederarmband mit Butterfly-Faltschliesse
Bandbreite 20 mm

© 2019 - 2020 Blome Uhren