• — 70 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht

Omega Planet Ocean

Die Planet Ocean, das Abenteuer der Zeit

Die Uhrenmanufaktur Omega aus dem schweizerischen Biel konzipierte und fertigte im Jahr 1932 die Marine. Eine Uhr, die speziell auf Taucher und deren Bedürfnisse zugeschnitten war. Dies war der Vorgänger der 1948 eingeführten Kollektion Seamaster, deren Design und Funktionalität schon damals bei Seglern und Tauchern für Begeisterung sorgte. Mit der Omega Seamaster Planet Ocean setzt die 1848 gegründete Manufaktur die Linie in modernster Technik und Stil fort. Die Planet Ocean wurde im Jahr 2005 zum ersten Mal aufgelegt. Heute präsentiert Omega die Seamaster Planet Ocean 600 M. Ein Chronograph, sowohl für den professionellen Einsatz wie auch für das Hobby und dazu ein beeindruckendes Wunderwerk der Technik.

Die Planet Ocean Kollektion

In der Omega Seamaster Planet Ocean wird ein Automatikwerk mit Co-Axial Hemmung verwednet. Zwei Federhäuser die durch einen beidseitigen Aufzug mit Energie versorgt werden, sowie eine freie Silizium-Unruh-Spiralfeder und eine 60stündige Gangreserve. Die Taucherlünette ist einseitig drehbar und besteht oftmals aus Keramik oder eloxiertem Aluminium. Das Gehäuse besteht wahlweise aus Titan, Stahl oder Rotgold. Dass die Planet Ocean eine Uhr für unbekannte Tiefen ist, zeigt sich ganz speziell in zwei Details, die an anderen Uhren kaum zu finden sind. Zum einen ist sogar der Chronograph bis 600 Meter wasserdicht und zum anderen besitzt er ein Heliumauslassventil. Dass die Omega Seamaster Planet Ocean nicht etwa ein eindrucksvolles Show-Objekt ist, zeigt sich daran, dass ihre bewährten Vorgänger von Menschen getragen wurde, die sich in der Erforschung der Meere einen Namen machten, so wie Jacques Cousteau oder William Beebe.

In aufsteigender Reihenfolge

Filtern nach: