• — 70 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht

Hochwertige Luxusuhren kaufen

Omega Ladymatic

Die Ladymatic, Ladylike

Die erste Ladymatic von Omega wurde vor 58 Jahren auf den Markt gebracht. Diese reine Damenuhr besaß schon damals als eine der wenigen Modelle dieser Zeit einen Automatikaufzug. Im Jahr 2010 wurde die Kollektion Omega de Ville Ladymatic neu aufgelegt. Natürlich fand eine völlige Überarbeitung statt und die Frau von Heute kann nun zwischen 72 verschiedenen Varianten wählen. Weiblicher könnte eine Uhr gar nicht sein. Die Ladymatic ist in jeder Version ein Schmuckstück, das ihre Trägerin ziert. Dank der großen Auswahl findet sich für jeden Geschmack und Frauentyp die passende Uhr. Die Uhrenmanufaktur Omega begründete ihr Unternehmen im Jahr 1846 mit der Fertigung von Marinechronometern, einem Produkt, das so gut wie keine Berührungspunkte zur Frauenwelt besaß. Dass die Uhrmacher aus dem schweizerischen Biel später nicht nur eine technisch ausgereifte, sondern zudem wunderschöne Damenuhr schufen, liegt einfach daran, das Omega die Wünsche seiner Kunden umzusetzen weiß, gleich ob Frau oder Mann. Das handwerkliche Geschick und das Wissen um Designfragen sind in der Schweizer Manufaktur reichlich vorhanden.

Die damenhafte Ladymatic Kollektion

Die Omega de Ville Ladymatic besitzt ein Gehäuse, das wahlweise aus 18 kt Rotgold, Gelbgold oder Edelstahl gefertigt ist. Dazu kommen Kombinationen der Materialien. Die in Gold gefassten Ladymatic besitzen einen inneren Gehäuseteil aus Titan. Das farblich auf das Gehäuse und das Armband abgestimmte Zifferblatt besitzt ein faszinierendes Supernova-Dekor und wird in Schwarz, Weiß, Violett, Braun, Blau, Rosa, Grau sowie Perlmutt ausgeführt. Alle Varianten einzeln aufzuführen, würde den Rahmen sprengen aber als besonders schöne Modelle seien die Ladymatic „Mother of Pearl“ und die „Pearls and Diamonds“ genannt. Nicole Kidmann präsentierte im Jahr 2010 die Omega de Ville Ladymatic in Peking. Eine schönere Botschafterin hätte Omega für die Ladymatic kaum finden können.

In aufsteigender Reihenfolge

Filtern nach: