• — 70 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht
12.400,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten inkl. 19% MwSt.

Omega De Ville Tresor 40 mm 432.53.40.21.02.004

Diese Uhr ist nicht mehr oder noch nicht auf Lager. Sie interessieren sich für diese Uhr? Dann kontaktieren Sie uns gerne bzgl. einer Lieferzeitanfrage.

432.53.40.21.02.004

Omega De Ville Tresor 40 mm 432.53.40.21.02.004

Ein dezentes Design in einem edlen Gehäuse aus Weißgold, zeichnet diesen Zeitmesser von Omega aus. Die De Ville Trésor überzeugt durch ein silberfarbenes, opalisierendes Zifferblatt mit traditionellem „Clous de Paris“-Dekor. Die klare Linienführung wird durch fein polierte Indizes und Zeiger aus Gold betont. Abgerundet wird dies durch ein Datumsfenster bei 6 Uhr. Bereits auf dem Zifferblatt befindet sich die Information „Master Co-Axial Chronometer“, welche auf das neue und beeindruckende Kaliber im Herzen dieses Zeitmesser verweisen. Das revolutionäre Master Co-Axial Kaliber 8511 ist ein Uhrwerk mit Handaufzug, welches sich vor allen durch eine Besonderheit auszeichnet. Mit einer Unempfindlichkeit gegenüber magnetischen Feldern bis 15.000 Gauß, der bekannten Co-Axial Hemmung und einer Si14-Silizium-Unruh-Spiralfeder ist dieses Uhrwerk etwas ganz besonderes. Um dies zu würdigen, wurde auch ein durchsichtiger Gehäuseboden verbaut.

Marke
Omega
Referenz
432.53.40.21.02.004
Gehäuse
18 Karat Weißgold
Glas
Saphirglas
Wasserdicht
bis 30 Meter / 3 bar
Uhrwerk
Handaufzug
Durchmesser
40 mm
Tab Hero
Spitzenqualität & Geschichte vereint!"
Torsten Hübecker, Blome Uhren Berater
 

Besonderheiten

Transparenter Gehäuseboden

Die Verglasung des Bodens einer mechanischen Uhr ermöglicht dem Benutzer den Einblick auf das Uhrwerk, deren Ausgestaltung und künstlerischer Ausfertigung durch einen herkömmlichen Boden verborgen bleibt.

Material

Material

Weißgold

Weißgold, auch Graugold genannt, ist eine Legierung, die durch die Beimischung von Palladium, Nickel oder Silber zum Feingold entsteht. Da der Nickelgehalt eine allergische Reaktion beim Träger auslösen kann, bestehen moderne Weißgoldlegierungen hauptsächlich aus der Kombination mit Palladium. Durch eine häufig eingesetzte Rhodinierung bekommt das Weißgold eine schillernde, weiße Farbe.

Uhrenglas

Uhrenglas

Saphirglas

Uhrgläser aus einem künstlich/ synthetisch erzeugten Korund werden Saphirgläser genannt. Sie sind deutlicher härter und kratzfester als herkömmliche Uhrgläser und daher resistent gegenüber äußeren Einwirkungen. Dies macht Sie zu sehr langlebigen Uhrengläsern. Trotz der Härte sind Saphirgläser bruchempfindlich.

Werksspezifika

Werkspezifika

Chronometer

Ein Chronometer ist eine mechanische Uhr mit besonders guten Gangergebnissen, die während einer Prüfung durch eine offizielle Chronometerprüfstelle nach erfolgreichem Bestehen den Titel „Chronometer“ verliehen bekommen hat. 

Gehäuse

Gehäuse
18 Karat Weißgold
Gehäuseform
rund
Wasserdicht
bis 30 Meter / 3 bar
Durchmesser
40 mm
Zifferblatt
Silber mit "Clou de Paris" Struktur
Glas
Saphirglas
Gehäuseboden
Saphirglas

Armband

Uhrenband
Lederarmband
Bandart
Schwarzes Alligatorleder
Verschlusstyp
Dornschließe

UhrWerk

Uhrwerk
Handaufzug
Kalibername
Omega 8511
Uhrwerkfunktion
Stunde, Minute, Sekunde, Datum, Chronometer
Gangreserve
60 h
Stein Anzahl
30
Weitere Besonderheiten
Antimagnetisch bis 15000 Gaus, Master Co-Axial Chronometer

Pflege

Eine regelmäßige Revision, nach Herstellerangaben, stellt die einwandfreie Funktion sicher. Hierbei wird die Uhr gereinigt und u.a. neu geölt. Eine Revision sollte alle 4 bis 5 Jahre durchgeführt werden. Der genaue Zeitabstand hängt von verschieden Faktoren ab. Die Wasserdichtigkeit von Uhren bezieht sich auf einen Prüfdruck für eine bestimmte Zeit. Zum Schwimmen sind Uhren mit einem Prüfdruck von 10 Bar geeignet (DIN-Norm 8310). Die Dichtigkeit sollte einmal im Jahr überprüft werden. Das Gehäuse und Armbänder aus Metall können mit Seife, warmem Wasser und einer weichen Bürste gereinigt werden. Waschen Sie das Armband nach jedem Bad im Meer oder Schwimmbad sorgfältig mit klarem Wasser ab und vermeiden Sie den Kontakt zu Chemikalien jeglicher Art. Bei einem Lederarmband gilt es den Kontakt mit Wasser zu vermeiden.

Garantie

Alle Omega Uhren haben eine Garantie von mindestens 2 Jahren, die sämtliche bereits zum Kaufzeitpunkt bestehenden Material- oder Fertigungsschäden abdeckt. Eine längere Garantie haben Modelle mit Co-Axial Uhrwerk (3 Jahre) und Co-Axial Uhrwerke mit Silizium4 Bauteilen (4 Jahre) Die genaue Garantiebedingungen bzw. Dauer sowie Ausnahmen, entnehmen Sie bitte Ihrem Ursprungs- und Garantiezertifikat.