Nomos Glashütte Tangomat

Nomos Tangomat, die Logik der Technik

Die von der Nomos Glashütte Uhrenmanufaktur aufgelegte Modellreihe Tangente wurde im Jahr 2005 durch die Serie Tangomat ergänzt. In dieser Uhr läuft nun ein Automatik-Uhrwerk und die Nomos Glashütte Tangomat ist etwas größer geworden. Das bewährte klassische Design wurde aber in der Tangomat beibehalten. Sachliche Eleganz, die durch handwerkliche Perfektion nun um eine Automatik-Uhr erweitert ist.

Die Tangomat, stilvoll und robust

Eine gute Automatik-Uhr zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie präzise ihrer Aufgabe nachkommt, ohne dass ihr Besitzer darüber nachdenken muss. Genau das macht die Nomos Glashütte Tangomat, sowohl am Schreibtisch wie auch im sportlichen Einsatz und sie macht dabei immer eine gute Figur. Nomos stellt verschiedene Versionen der Tangomat vor. Im Februar 2013 wurde Nomos Glashütte für die Tangomat GMT Plus der iF Design Award überreicht. Die Nomos Tangomat GMT Plus erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Leisure & Lifestyle für ihr ausgezeichnetes Produktdesign. Begründet wurde der Preis mit der klaren Gestaltung und der einfachen Bedienbarkeit. Die GMT Plus zeigt über eine 24-Stunden-Anzeige die jeweilige Differenz zwischen Heimatzeit und Ortszeit an.

Die Nomos Glashütte Welt