• — 70 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht

Hochwertige Luxusuhren kaufen

MeisterSinger Singulator

Der Singulator von MeisterSinger, wer die Zeit bestimmt

Bis in die sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurden zur öffentlichen Zeitbestimmung Regulatoren verwendet. Diese Uhren besaßen Werke, die eine maximale Abweichung von einer Sekunde im Monat zuließen. Diesen präzisen Messinstrumenten ist der Singulator aus der Münsteraner Uhren-Manufaktur MeisterSinger nachempfunden. Selbst das Zifferblatt entspricht in der Anordnung mit einem großen Nadelzeiger sowie zwei kleinen Rundinstrumenten den Vorbildern. Diese Einzeigeruhr entspricht voll und ganz dem Credo des 1999 gegründeten Unternehmens, das Stunden und Minuten eine Einheit bilden und diese mit nur einem Zeiger abgelesen werden können. Dass dem tatsächlich so ist, beweist der Erfolg der Uhren. Manchmal muss es aber doch etwas mehr sein und so erhält der MeisterSinger-Singulator mit den kleinen zusätzlichen Anzeigen für Minuten und Sekunden eine Ausstattung, die der mechanischen Handaufzugs-Uhr gut zu Gesicht steht. Technisch wurde das in der Uhr verbaute ETA Kaliber MS.0109 etwas verändert, um Mithilfe eines aufwendig hergestellten Federrades statt eines Zahnrades die so schon gute Ganggenauigkeit noch zu verbessern. Dieser Aufwand wurde von der Bundesrepublik Deutschland mit einer Nominierung zum Designpreis 2012 und einem red dot award belohnt.

Der Singulator im Design

Die vertikal auf der Zwölf und der Sechs angeordneten kleinen Rundinstrumente geben dem saphirglasgeschützten Zifferblatt einen harmonischen Ausdruck, wobei gerade das in Elfenbein ausgeführte Modell etwas an klassische Auto-Instrumente erinnert. Natürlich sind auch bei dieser Uhr die MeisterSinger-Typischen Merkmale wie die aus 144 Teilstrichen bestehende große Skala, der große Nadelzeiger und die Null vor den einstelligen Zahlen zu finden. Dazu das Edelstahlgehäuse mit einer schmalen, leicht gewölbten Lünette und etwas, das diese Handaufzugsuhr besonders auszeichnet, aber leider viel zu wenig anzusehen ist. Das großzügige Fenster im vierfach verschraubten Gehäuseboden, das einen Blick auf das Werk mit seinem Streifenschliff und die perlierte Grundplatine erlaubt. Aktuell wird die Uhr in unterschiedlichen Varianten gefertigt.

In aufsteigender Reihenfolge

Filtern nach:

Die MeisterSinger Welt