• — 65 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht

MeisterSinger No. 01

MeisterSinger No. 01, Uhrenkreation aus Münster

So ungewöhnlich wie die Uhren selbst, so ist es ebenso der Sitz der deutschen Uhrenmanufaktur MeisterSinger, die sich im Nordrhein-westfälischen Münster ansiedelte, weit weg von den traditionellen Hochburgen deutscher Uhrmacherkunst.

Die Namensgebung des 1999 gegründeten Unternehmens basiert auf mittelalterlichen Gesangswettbewerben, in denen es darum ging, neue Tonarten zu entdecken. In diesem Erbe sieht sich das Team der Manufaktur in Bezug auf die Schöpfung neuer Uhren, deren Minimalismus ein Gegensatz zur überbordenden Komplexität der heutigen Zeit darstellt. Die MeisterSinger-Uhrmacher gehen mit ihren Einzeigeruhren wie der No.01 teilweise in eine sehr weit entfernte Vergangenheit, in der noch die Beobachtung der Natur den Tagesablauf bestimmte. Aber natürlich wird die Vergangenheit durch die MeisterSinger-Uhren in einer sehr schönen Form berührt. Das beweist nicht nur die No.01.

Das Design der No. 01

Die No.01 macht nicht nur durch das Zifferblatt mit einem Zeiger und einem in 144 Striche eingeteilten Zwölf-Stundenkreis auf sich aufmerksam. Der sich zum Stundenkreis hin verjüngende Zeiger bildet an seiner Spitze eine harmonische Einheit mit der Skala, die sich in 5-Minuten-Abschnitte aufteilt. Die Breite des Zeigers kommuniziert mit der Skala genauso wie mit den Stundenzahlen und der schmalen Lünette. Die Einzeigeruhr profitiert vom Minimalismus und bietet dem Auge eine ausgewogene Aufteilung des Zifferblattes. Das beweist sich unter anderem durch entsprechende Auszeichnungen wie den iF Design Award oder den red dot design award, die an die Manufaktur für die erste Uhr ihrer Kollektion gingen. Das Ablesen der Uhr gestaltet sich trotz oder gerade wegen des fehlenden Minutenzeigers eigentlich recht einfach. Bildlich gesprochen entspricht das Ablesen der Zeit mit einer No. 01 dem Betrachten einer Sonnenuhr in einem romantischen Garten, nur dass das Schweizer Uhrwerk die Zeit sehr präzise präsentiert. Aktuell befinden sich drei Modelle der No. 01 im Angebot der Münsteraner Manufaktur.

In aufsteigender Reihenfolge

Filtern nach:

Die MeisterSinger Welt