• — 65 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht

IWC Schaffhausen Da Vinci

Die Da Vinci, Eleganz pur

Ende der 1960er Jahre folgte in Schaffhausen der Entschluss, dem Maler und Erfinder Leonardo da Vinci eine Uhr zu widmen, welche seinen Drang zur Entwicklung immer neuer Innovationen würdigen sollte. Die erste Uhr der Reihe IWC Da Vinci verfügte über ein revolutionäres Beta 21 Quarzwerk, während die Nachfolgemodelle mechanisch waren. Sie waren Meisterwerke, bei denen die Da Vinci Vintage und die Da Vinci Ewiger Kalender das Traditionsbewusstsein der Schaffhausener verkörpern. Perfektion und Eleganz dieser Uhren sind sofort erkennbar, da sie in der eigenen Manufaktur von IWC entworfen und gefertigt wurden. Nun wurden die Uhren neu aufgelegt und für die Damen und Herren entworfen. Im runden Gehäuse versprüht die Uhr Eleganz auf dem klaren Zifferblatt. Die meisten Rückseiten ziert eine Gravur der so genannten “Blüte des Lebens”. Diese besteht in einer geometrischen Figur aus ineinander geschachtelten Kreisen, die zusammen ein Sechseck ergeben. Hier findet sich die Verbindung zum Namensgeber Leonardo da Vinci, der diese Geometrie einst im Codex Atlanticus darlegte.

Die Da Vinci Familie

Mit der Da Vinci Automatic Moon Phase 36 kehrt eine Damenuhr mit Mondphasenanzeige in die Da Vinci-Familie zurück. Modelle in Rotgold und Edelstahl stehen zur Auswahl, wovon eines im Edelstahlgehäuse mit Diamanten auf der Lünette bestückt ist. Die Da Vinci Automatic 36 ist dagegen die klassische Drei-Zeiger-Uhr in Gold oder Edelstahl, mit und ohne Diamanten und mit farbigen Alligatorlederarmbändern von Santoni erhältlich. Mit der Da Vinci Perpetual Calendar Chronograph kombiniert IWC erstmals ihren be­kannten mechanischen Chronographen mit einer ewigen Mondphasenanzeige auf einem Innenzifferblatt in einem neuen Komplikationsmodul. Die Da Vinci Tourbillon Rétrograde Chronograph in 18-Karat-Rotgold trägt bereits im Namen – die ungewöhnliche Kombination eines klassi­schen Tourbillons mit einem retrograden Datum und einem sportlichen Chronographen auf einem Zifferblatt. Auch hierfür war die Weiterentwicklung des Chronographenkalibers 89360 notwendig. Daraus entstand das neue Manufakturkaliber 89900, das durch ein neu entwickeltes Hebelsystem erstmals auch das sekundengenaue Einstellendes Tourbillons – den sogenannten Tourbillonstopp – er­möglicht. 

In aufsteigender Reihenfolge

Filtern nach:

Die IWC Schaffhausen Welt