• — 65 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht
Mühle Glashütte

Teutonia Sport II

Mühle Glashütte - Teutonia Sport II header

Teutonia Sport II von Mühle Glashütte
Wo treffen Zeitmessung und Geschwindigkeit aufeinander? Vielleicht sind es strahlender Sonnenschein und wolkenloser Himmel, wenn mit dem Motorrad, dem Sportwagen oder einem Mountainbike Grenzen der Geschwindigkeit ausgelotet und eigene Limits neu definiert werden? Möglich wird dies durch die Tachymeter-Funktion des neuen Glashüttener Sport-Chronographen.

Schon seit Anfang der 1920er Jahre wurden bei R. Mühle & Sohn Drehzahlmesser, Tachometer und Autouhren angefertigt. Der Bezug von Mühle Glashütte zum Automobilbau ist daher fast so alt wie die Marke selbst. Die Teutonia Sport II befindet sich genau in der Tradition dieser Instrumente. Vielmehr noch: Durch eine dynamische Farbgebung ergänzt sie diese durch eine Portion Sportlichkeit, ohne jedoch die traditionellen nautischen Tugenden der Manufaktur aus Glashütte zu schmälern. Die Zeiger und die dezentrale kleine Sekunde bei der Neun heben sich deutlich vom dunklen Zifferblatt ab und stellen ihren Betrachtern eine optimale Ablesbarkeit sicher.

Mühle Glashütte Teutonia Sport II M1-29-73-NB

Mühle Glashütte Teutonia Sport II  M1-29-73-NB Mühle Glashütte Teutonia Sport II M1-29-73-NB

Die Uhr unterstreicht Geradlinigkeit und Funktionalität. Ihr sportlicher Look verkörpert absolute Übersichtlichkeit, während alle Funktionen sich auf das Wesentliche beschränken. Vor dem dunklen Hintergrund heben sich alle drei Totalisatoren ab und bieten dem Betrachter mit dem Datum bei der Vier eine hervorragende Instrumentenoptik. Dadurch wird auch bei hohen Geschwindigkeiten die Zeit immer mit nur einem Blick erkennbar.

Natürlich ist der Zeitmesser nicht nur bei schönem Wetter zu absoluten Höchstleistungen fähig. Auch bei strömendem Regen ermöglicht das kratzfeste, doppelt entspiegelte Saphirglas einen Blick auf das Zifferblatt. Dessen Indizes und Zeiger wurden mit Super-LumiNova belegt und bieten auch bei Nacht oder schlechten Sichtverhältnissen eine perfekte Darstellung der Zeit.

Weder Feuchtigkeit noch Schmutz können dem Zeitmesser etwas anhaben, da seine verschraubte Krone und der geschraubte Boden mit Sichtfenster sich durch äußerste Robustheit auszeichnen. Die Uhr ist zudem bis 10 bar wasserdicht und selbst das Armband aus Leder oder Kautschuk ist gegen Feuchtigkeit und Schmutz unempfindlich. Das Automatikwerk SW 290-1 verfügt über die patentierte Mühle-Feinregulierung.

So wird klar, wohin der neue Zeitmesser gehört: nämlich an den Arm eines Trägers mit einem sportlichen, aktiven Lebensstil. Die neue Teutonia Sport II ist ein weiteres Mitglied der Teutonia-Familie, welche durch markantes, dynamisches Auftreten besticht aber gleichzeitig die Mühle-Tugenden, wie Robustheit, beste Ablesbarkeit und absolute Präzision verinnerlicht. Eben die Fortsetzung der Mühle-Traditionen ergänzt durch Sportlichkeit.