Circularis Gangreserve

MeisterSinger

MeisterSinger-Circularis-Gangreserve-header

MeisterSinger Circularis Gangreserve

Die Münsteraner Manufaktur MeisterSinger erweitert ihre Premiumklasse Circularis um ein weiteres Modell mit zusätzlicher kleiner Komplikation. Der neue Zeitmesser gibt seinen Träger jederzeit Auskunft, wie viel Energie das Federhaus noch zur Verfügung stellen kann.

Das neue Handaufzugswerk MSH02 und das Automatikwerk MSA01 verfügen über insgesamt mehr als 120 Stunden Gangreserve. Dies sind immerhin fünf Tage, an denen der Zeitmesser präzise läuft, ohne aufgezogen zu werden oder der Rotor bewegt werden muss.


MeisterSinger-Circularis-Gangreserve-CC317G

MeisterSinger Circularis Gangreserve CC317G

Das von den Münsteranern und dem Mechanikspezialisten Synergies Horlogères entwickelte Haudaufzugskaliber war dabei von Anfang an auf funktionale Erweiterungen angelegt. Das Ergebnis ist der neue Zeitmesser, der sich mit einer Halbkreisanzeige bei der Neun präsentiert. Der Träger erkennt sofort, ob die Uhr über genug Energie verfügt, um auch nach einem Wochenende weiter die exakte Zeit anzeigen kann. Die Reihenschaltung gewährleistet das gleichzeitige Aufziehen beider Federhäuser und die konstante Abgabe der Energie an das Räderwerk. So wird höchste Ganggenauigkeit mit Qualitäten eines Chronometers garantiert.

 


MeisterSinger-Circularis-Gangreserve-CCP303

MeisterSinger - Circularis Gangreserve CCP303

Damit die spezielle Form der Gangreserveanzeige realisiert werden konnte, mussten von der Manufaktur große Änderungen am Werksaufbau erfolgen. Das erste Federhaus wird über seine Trommel aufgezogen, während die Kraft für das Räderwerk über die Trommel des zweiten Federhauses abgegeben wird. Ein eigens konstruiertes Differential ermittelt die Differenz der Umdrehungen und zeigt die noch verbleibende Energie an. MeisterSinger gelang es aufs Neue, eine Indikation zu entwickeln, die in Bezug auf Ästhetik und Funktionalität den eigenen Ansprüchen gerecht wurde.


MeisterSinger-Circularis-Gangreserve-CCP302

MeisterSinger - Circularis Gangreserve CCP302

Die Halbkreisanzeige bei der Neun fügt sich in die Gestaltung des Zifferblatts ein. Das neue Kaliber befindet sich in einem 43 Millimeter großen Edelstahlgehäuse, welches über einen verschraubten Glassichtboden verfügt. Betrachter können das Werk einschließlich beider Federhäuser bei der Arbeit beobachten.

Die neuen Zeitmesser mit Datum sind in vier verschiedenen Varianten erhältlich. Bei allen Modellen sind Indizes, Zifferblätter und Zeigerfarbe einschließlich Alligatorlederarmband aufeinander abgestimmt. Ergänzt werden sie durch besondere Ausgestaltungen. Die Ausführungen in Schwarz und mit eisgrauem Sonnenschliff-Blatt tragen Superluminova auf Zeigern und Stundenmarkierungen. Die Versionen in Elfenbein und dem neuen Opalinsilber verfügen über gebläute Zeiger. Die Zifferappliken in Silber, Gold oder Blau heben sich zudem deutlich vom Zifferblatt ab.


MeisterSinger-Circularis-Gangreserve-CCP301

MeisterSinger Circularis Gangreserve CCP301


MeisterSinger-Circularis-Gangreserve-CC317GLG

MeisterSinger Circularis Gangreserve CC317GLG

Nicht nur eine Erweiterung, sondern Ästhetik und Funktionalität: die neue Circularis Gangreserve.

Erhalten Sie neue Infos aus der Uhrenwelt mit unserem Newsletter
Durch Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

© 2019 Blome Uhren