Patek Philippe

Aquanaut Chronograph

Patek Philippe Aquanaut Chronograph 5968A-001 header
Der allererste Chronograph für die Aquanaut Kollektion

Die Aquanaut Kollektion für zeitgemäßen sportlichen Chic begrüßt mit ihrem ersten Chronographen eine Komplikation, die geradezu perfekt zum Charakter dieser jungen und dynamischen Modelllinie passt. Um sie auf jede erdenkliche Situation eines aktiven Lebens vorzubereiten, hat Patek Philippe die neue Ref. 5968A-001 mit dem Kaliber CH 28-520 C ausgestattet. Dieses Chronographenwerk mit Flyback und automatischem Aufzug verbindet auf beispielhafte Weise Tradition mit Innovation. Es kombiniert die klassische Schaltradsteuerung mit der modernen, vertikalen Scheibenkupplung. Sie schließt beim Starten des Chronographen jegliches Vor- oder Zurückspringen des Zeigers aus. Da diese Kupplung nahezu verschleißfrei funktioniert, kann der zentrale Chronographenzeiger auch als laufende Sekunde benutzt werden. Das macht ein Hilfszifferblatt mit kleiner Sekunde überflüssig. Dank der FlybackFunktion (fliegender Neustart) kann der Nutzer mit dem Drücker bei laufendem Chronographenzeiger eine neue Zeitmessung auslösen, ohne eigens ein klassisches Nullstellen vorzunehmen. Auf dieselbe Weise erfolgt auch der Wechsel von der Chronographenfunktion zur laufenden Sekunde mit der Möglichkeit, die Zentralsekunde mittels Sekundenstopp auf ein Zeitsignal abzustimmen.

Patek Philippe 5968A-001 Aquanaut Chronograph

Diese neue Referenz 5968A-001 aus Edelstahl überzeugt auch durch ihre einzigartige Ästhetik und die harmonische Integration des Chronographen in das exklusive Aquanaut Design. Der 60-Minutenzähler bei 6 Uhr übernimmt die charakteristische Kontur des fein abgerundeten Achtecks der Lünette. Die länglichen Drücker sind ausgewogen beidseits des Kronenschutzes integriert. Die Chronographenanzeigen (Chronographenzeiger, Schienenskala mit Viertelsekundenunter-teilung an der Peripherie, 60-Minutenzähler und -zeiger) heben sich orangefarben vom schwarzen Zifferblatt ab. Es trägt die typische Aquanaut-Reliefprägung. Die hervorragende Ablesbarkeit gewährleisten aufgesetzte arabische Ziffern und die breiten Stabzeiger – alle aus Weißgold und mit Leuchtbeschichtung.

Das robuste Gehäuse ist dank seiner Schraubkrone bis 120 m wasserdicht. Es zeigt einen raffinierten Wechsel von fein satinierten Oberflächen zu den satinierten Flanken. Das eröffnet ein Lichterspiel, das auch die Lünette mit satinierten Flächen und polierten Abschrägungen aufgreift.

Das Armband aus Kompositmaterial bestimmt ein Reliefdekor im Stil des Zifferblatts. Es gefällt ebenso durch seinen hohen Tragekomfort und seine Abrieb- und Verschleißfestigkeit wie durch seine Unempfindlichkeit gegen Salzwasser und UV-Strahlen. Patek Philippe liefert die Uhr mit zwei Armbändern – das schwarze von Haus aus montiert und ein orangefarbenes Band, das die kühnen Akzente auf dem Zifferblatt verstärkt. Wahren Sportsgeist beweist die Manufaktur bei der neuen Referenz 5968A-001auch mit der neuen Faltschließe. Ihre patentierte Konstruktion bietet mit vier unabhängigen Rasten beim Öffnen und Schließen noch mehr Sicherheit.