• — 70 Jahre nur Uhren
    • Erfahrung seit 1947
    • Reines Uhrenfachgeschäft - kein Schmuck- und Uhrenladen
    • Langjährige Beziehungen zu den welt-besten Uhrenmanufakturen
  • — Originalware vom Hersteller
    • Offizieller Konzessionär aller Marken
    • Uhren mit 100% Herstellergarantie und Service
    • Keine Graumarktbörse
    • Alle Uhren lagernd  + sofort verfügbar
  • — Große Werkstatt
    • Eigene Uhrmacherwerkstatt im Haus
    • 8 Meister / Uhrmacher
    • Zertifizierte Werkstatt aller Marken
    • 100.000 Ersatzteile auf Lager
  • — BESTER VERSAND 
    • Alle Produkte sofort lieferbar
    • Bis 17:00 Uhr next-day / bis 30KM same-day
    • Versand 100% allianzversichert
    • 14-Tage Widerrufsrecht

Hochwertige Luxusuhren kaufen

A. Lange & Söhne Zeitwerk

Zeitwerk

Die Zeitwerk, wem die Stunde schlägt

Im Jahr 2009 wagte die A. Lange & Söhne Uhrenmanufaktur die Realisierung einer Uhr, die eigentlich nicht in das Gesamtbild der Glashütter Uhrenmanufaktur passt, fußt doch das Handwerk auf einer 1845 gegründeten Unternehmung, deren Urheber, Ferdinand Adolph Lange, feinste mechanische Uhren fertigte. Nun soll das „digitale Zeitalter“ Einzug halten? Die Designer und Konstrukteure bei A. Lange & Söhne nahmen sich der Sache an und bewiesen einmal mehr, zu was vollendete Feinmechanik in der Lage ist, wenn diese von Meistern ihres Fachs angewendet wird. Heraus kam die A. Lange & Söhne Zeitwerk, eine Uhr mit mechanischem Kaliber L043.1 und einer digitalen Stunden- und Minutenanzeige, dazu eine kleine Sekunde und die Anzeige der Gangreserve. Natürlich ist die digitale Anzeige so raffiniert aufgebaut, dass auch nur der Gedanke an ein herkömmliches digitales Werk in der Uhr gar nicht erst aufkommt. Um die bei digitalen Uhrwerken üblichen schleichenden Minutenanzeiger zu vermeiden, baute A. Lange & Söhne einen innovativen Sprungziffer-Mechanismus sowie ein Nachspannwerk zur Schaltschritterzeugung ein. So springen die Minuten- wie auch die Stundenzahlen der Anzeige weiter und laufen nicht langsam durch, sodass etwa nur jeweils die Hälfte der Zahlen zu sehen wäre. Zwei Jahre später, im Jahr 2011, wurde die Zeitwerk um die Zeitwerk Striking Time erweitert. Ein abschaltbares Schlagwerk zeigt die Viertelstunden mit einem hellen und die vollen Stunden mit einem dunklen Ton an.

Eine extrem aufwendige Komplikation mehr in einer Uhr, die bereits in ihrem Entstehungsjahr 2009 für ihre Innovation den „Grand Prix d ‘Horlogerie de Genève” erhielt. Das erste Mal, das eine Nicht-Schweizer Uhr diese Auszeichnung bekam.

Die Zeitwerk Kollektion

Aktuell setzt sich die Kollektion aus der A. Lange & Söhne Zeitwerk sowie der Zeitwerk Striking Time zusammen, wobei die Striking Time wahlweise in einem Platin- oder Weißgoldgehäuse gefertigt wird. Die „normale“ Zeitwerk wir zusätzlich in einem Rotgoldgehäuse angeboten. Natürlich ist das Zifferblatt bei allen Uhren der Kollektion aus massivem Silber.

Eine A. Lange & Söhne Zeitwerk zu tragen ist ein Erlebnis. Diese Uhr fasziniert mit einer neuen Sicht auf handwerkliche Perfektion und besticht durch ihre Verarbeitung wie alle Modelle der traditionsreichen Glashütter Manufaktur.

In aufsteigender Reihenfolge

Filtern nach:

Derzeit sind keine Produkte entsprechend Ihrer Auswahl vorhanden

Die A. Lange & Söhne Welt